VITA

 

Iris Luckeneder, MA

Die pädagogische Arbeit ist für mich eine Herzensangelegenheit! 
Ich möchte die SchülerInnen in ihrer Persönlichkeit stärken und ihnen fachspezifisches Wissen möglichst ganzheitlich und motivierend vermitteln. Die begeisterte Zuneigung meiner SchülerInnen bestärkt mich in meiner Aufgabe.
 

AUSBILDUNG

o  Masterstudium „Elementare Musik- und Bewegungspädagogik“
an der Universität Mozarteum Salzburg
 
Lehrveranstaltungen: u.a. Musik - Tanz/Bewegung - Sprache als persönliche Ausdrucksmittel, Didaktische Grundlagen der Musik- und Bewegungserziehung, Didaktisches Praktikum, Sprecherziehung und Sprachgestaltung, Elementares Instrumentarium (Technik, Satzgestaltung, Ensemblespiel), Bewegungsbegleitung, Tanztechnik, Geschichte der Musik- und Bewegungs-/Tanzerziehung, Elementare Komposition Musik, Elementare Komposition Tanz, Musik und Tanz in fächerübergreifenden Gestaltungsprojekten, Gesang
Masterarbeit: „Die Elementare Musik- und Bewegungspädagogik als Teil des Bildungs- und Erziehungsauftrags in Kindergarten und Grundschule“
 
 
o Bachelorstudium „Pädagogik für Modernen Tanz“
an der Konservatorium Wien Privatuniversität (heute: MUK – Musik- und Kunst Privatuniversität Wien)
 
Lehrveranstaltungen: Tanztechnik und Theorie, Zeitgenössischer Tanz, Tanzpädagogik, Improvisation, Choreografie, 
aber u.a. auch Ballett, Akrobatik, Tänzerisches Basistraining, Volkstanz, Historischer Tanz, Tradierte und Moderne Tanzformen, Didaktik/Methodik/Hospitation und Lehrpraxis mit Kindern und Erwachsenen, Rhythmik, Bewegungsbegleitung, Stimmbildung, Sprechen, Musikalische Bildung, Musiklehre, Gehörbildung, Schlagwerk, Querflöte, Tanzgeschichte, Angewandte Anatomie, Entwicklungspsychologie
Bachelorarbeit: „Tradierte Salome-Figuren im Wandel der Zeit“
 
 
o Reife- und Diplomprüfung „Kindergartenpädagogik“
an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (heute: Elementarpädagogik),
Don Bosco Schulen Vöcklabruck

 

FORTBILDUNG

o Workshops und Seminare

Tanz, Ballett und Körper(bewusstseins)training, an der Anton Bruckner Universität, bei Tamed - Organisation für Tanzmedizin, bei Impuls Tanz u.a.m.,
Ernährung und Kochen
 

o Semesterkurse (im Einzel- oder Gruppenunterricht)

Tanz und Bewegung, Block- und Querflöte, Gesang, an der Landesmusikschule
 

o Lehrgang

zur Dipl. Ernährungstrainerin, an der Vitalakademie Salzburg

 

BERUFSERFAHRUNG

Tanzpädagogin sowie Studioleiterin

Neue Selbständige sowie Musikschullehrerin/Landesbedienstete

Tätigkeit: Unterricht (moderne und klassische Tanztechnik: Zeitgenössischer Tanz, Chladek System, Ballett, Körpertraining, Modern Dance und Hip Hop...), Organisation, Umsetzung und Moderation von Vorstellungen, eigenes Studio: Leitung mit Gesamtorganisation (pädagogisch, künstlerisch, kaufmännisch)
Beteiligung an diversen tanzpädagogischen und tänzerischen Projekten, u.a. in Kooperation mit dem Russischen Nationalballett oder beim Projekt „Körpergeschichten“
Mitglied der Österreichischen Berufsvereinigung für Zeitgenössische Tanzpädagogik
 

Ernährungstrainerin

Neue Selbständige 

Tätigkeit: Unterricht, Vorträge und Workshops
u.a. Trainerin am BFI (Fortbildung für Lehrlinge im Einzelhandel), Mitwirkung bei verschiedenen Sport- und Gesundheitsveranstaltungen und Kinderwellnesskursen (Ernährung-Bewegung-Wohlfühlen)
 

Pädagogin für Sprachförderung, Kindergartenpädagogin sowie Leiterin der Krabbelstube

Gemeindebedienstete
 

Minijob als Studentin

Mitarbeiterin im Kabarett Spektakel, Wien